Jazzclub Augsburg
image001

25. Januar 2018
von Alexandrina Simeon
Kommentare deaktiviert

LANGE BRECHT NACHT @ the jazzclub | FIRE!, 24.02.18, 21:30 Uhr und 23:00 Uhr

Der schwedische Ausnahmesaxofonist Mats Gustafsson leitet mit FIRE! eines der aufsehenerregendsten Avangarde Jazz Trios Europas. Angetrieben durch die herausragende Rhythmusgruppe um Johan Berthling am Bass und den Schlagzeuger Andreas Werliin entfachen sie gemeinsam ein psychedelisches Noisejazz-Feuerwerk. Die ausladenden rhythmischen Improvisationen und Kompositionen von FIRE! zeugen von einer mächtigen, meditativen Qualität, die von einer ungeheuren Dichte und großer emotionaler Tiefe geprägt ist.

Im Rahmen der Langen Brechtnacht des Brechtfestivals

Tickets: Regulär: 19€ Ermäßigt: 15€

VVK: Besucherservice des Theaters Augsburg, Am Rathausplatz 1, 86150 Augsburg

Online: Brechtfestival_Reservix 
Abendkasse an allen Veranstaltungsorten.
Der Erwerb eines Tickets berechtigt zum Eintritt bei allen Veranstaltungen der Brechtnacht.

Bei Überfüllung kann kein Einlass gewährt werden. Einlass ab 30min vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung.

weitere Informationen zur Brechtnacht:  BRECHTFESTIVAL

Root 70

24. Januar 2018
von Alexandrina Simeon
Kommentare deaktiviert

live @ the jazzclub | Nils Wogram & Root 70 – luxury habits, 09.03.18, 20:30 Uhr

Nach mehreren Albumveröffentlichungen mit einem konzeptuellen Rahmen (Blues, with Strings, Standards) war es für ROOT 70 an der Zeit, sich wieder etwas Neuem zu widmen. Das aktuelle Album LUXURY HABITS legt daher nun seinen Schwerpunkt auf Rhythmus und unerwartete metrische Wechsel, auf die Arbeit mit komplexem musikalischen Material, das trotzdem gänzlich unverkrampft daherkommt. Dass dies so ist, liegt an ROOT 70s entspanntem und gleichzeitig kraftvollem Spiel, geschult in den zahllosen Konzerten der letzten 17 Jahre. Ein Konzert der Extraklasse – take the risk and get surprised! Photo by: Ulla Binder

Nils Wogram – trombone, melodica   |   Hayden Chisholm – sax | Matt Penman – bass   |   Jochen Rueckert – drums

www.nilswogram.com

eintritt: eur 30 / eur 24 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.

Vein_GregOsbyWEB_by Daniel Infanger

23. Januar 2018
von Alexandrina Simeon
Kommentare deaktiviert

live @ the jazzclub | VEIN feat. Greg Osby, 24.03.18, 20:30 Uhr

Seit es VEIN gibt, hat sich das Trio immer wieder zu horizonterweiternden Projekten mit Gastmusikern zusammengetan – jetzt einmal mehr zum ebenso aufregenden wie eigenwilligen Quartett mit Greg Osby, dem großartigen Saxofonisten, mit dem Michael und Florian Arbenz schon Ende der 90er Jahre erfolgreich zusammenspielten. Osby, mit seinem eigenständigen, modernen, immer aber die Tradition respektierenden Spiel einer der wichtigsten Saxofonisten des heutigen Jazz, bewegt sich souverän durch die groovebetonten, die lyrischen, die rhythmisch wie harmonisch komplexen Stücke und Passagen des Quartett-Repertoires, das überwiegend aus Eigenkompositionen besteht. Und nicht zuletzt verkörpert Greg Osby für seine jüngeren Mitmusiker auch ein Stück Jazz-Geschichte. Er bringt genau das ins Spiel, was für VEIN ein beinahe elementares Anliegen ist: den Spirit dieser Musik. Photo by: Daniel Infanger

Greg Osby – sax   |   Michael Arbenz – piano   |   Thomas Lähns – bass |  Florian Arbenz – drums

www.vein.ch

eintritt: eur 25 / eur 20 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.