Jazzclub Augsburg
JP4_2016_Jan_2_300dpi_©_Ben Gerstner

6. Oktober 2017
von Alexandrina Simeon
Kommentare deaktiviert

live @ the jazzclub | JAN PRAX Quartett, 15.12.17, 20:30 Uhr

»You are so young and play so great. I hate you!« Mit diesem Kompliment ehrte kein geringerer als der amerikanische Saxophonist David Sanborn Jan Prax nach dessen Konzert auf der großen Bühne bei den Leverkusener Jazztagen. Seither spielte Jan Prax nicht nur mit David Sanborn, sondern auch mit Randy Brecker, Riccardo del Frà, Klaus Doldinger u.a.

Mit seinem frischen, pulsierenden Sound gilt das Quartett um den Ausnahmesaxophonisten Prax als »einer der vielversprechendsten newcomer des jazz«. (UK VIBE) Die mit zahlreichen nationalen sowie internationalen Preisen ausgezeichnete Band verbindet mit Spielfreude und Leidenschaft traditionelle und gleichzeitig moderne Elemente aus Jazz und Groove Musik, versehen mit einer eigenen Handschrift. Inspiriert durch den zeitlosen Sound amerikanischer Jazzlegenden stellen die Eigenkompositionen ein kraftvolles Bekenntnis zum Jazz dieser Zeit dar. »Keepin‘ A Style Alive« (ACTMUSIC) ist ihr Debüt-Album. Es wurde für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert und in die »Top 20 – Best Jazz Albums of 2015« des Magazins UK Vibe aufgenommen.

Jan Prax-alto & soprano saxes | Martin Sörös-piano,fenderrhodes | Tilman Oberbeck – bass | Michael Mischl – drums

www.janprax.com

eintritt: eur 25 / eur 20 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.

Pressephoto_JensDüppe_DancingBeauty_byGerhardRichter

5. September 2017
von Alexandrina Simeon
Kommentare deaktiviert

live @ the jazzclub | Jens Düppe Quartett – Dancing Beauty, 03.11.17, 20:30 Uhr

»Durch das Prinzip des Zufalls befreien wir uns von dem Zwang, das Beste aussuchen zu wollen. Damit sind unsere Möglichkeiten unbegrenzt, alles wird interessant.« – John Cage. John Cage, musikalischer Revolutionär, Genie, Freigeist und Meister seiner Kunst, hat mit seinen Leitideen die Musikwelt maßgeblich verändert. In Bann gezogen hat er mit seiner musikalisch-philosophischen Gedankenwelt auch den Kölner Schlagzeuger Jens Düppe. Dieser hat sich 9 Aussagen von Cage angenommen und sie als Grundlage für einen kreativen Entstehungsprozess benutzt. Wohl ganz im Sinne von Cage hat sich Jens Düppe von diesen Zitaten frei von Genregrenzen und musikalischen Schranken leiten lassen, was sich im Song »Dancing Plastic Bag« am deutlich widerspiegelt: ein drei-minütiges Stück Musik, gespielt nur mit Hilfe von zwei Plastiktüten. Zusammen mit seinen musikalischen Wegbegleitern entwickelt Düppe einen unverwechselbaren Gesamtklang. Ein außergewöhnlicher Abend, der von musikalischen Möglichkeiten, Unvoreingenommenheit und musikalischer Freiheit erzählt!

Frederik Kösters-trumpet | Lars Duppler-piano | Martin Gjakonovski-bass | Jens Düppe-drums

www.jensdueppe.de

eintritt: eur 25 / eur 20 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.

HipJazz_Stefanie_Schlesinger_Reality_RGB_1-370x370

4. September 2017
von Alexandrina Simeon
Kommentare deaktiviert

live @ the jazzclub | Stefanie Schlesinger REALITY, CD-Release, 28.10.17, 20:30 Uhr

Die Geschichte dieser CD beginnt im Jahr 2004. Für die »Nacht der Filmmusik« in München gestalten Stefanie Schlesinger und Wolfgang Lackerschmid ein Programm speziell für diesen Abend. Die Aufgabe: Songs europäischer Komponisten aus Film und Fernsehen mit Jazz-Band auf die Bühne zu bringen. Zwei weitere Filmmusik-Nächte folgen, mit jeweils neuem Repertoire und wechselnder Bandbesetzung. Schlesingers Lieblingssongs aus dieser reichhaltigen Auswahl befinden sich nun auf dem vorliegenden Album. Mit Stefanie Schlesinger betritt eine Sängerin die Bühne, deren emotionale Aufrichtigkeit das Publikum unmittelbar zu berühren weiß. Ihr Repertoire umfasst neben den traditionellen Jazzstandards auch eigenes Song-Material wie z.B. Gedichtvertonungen und Jazzversionen klassischer Werke. Dies alles macht sie sich mit viel Liebe zum Detail und ihrem ungewöhnlichen Bandsound zu eigen. Durch die Art, wie ihr langjähriger musikalischer Partner und Ehemann Wolfgang Lackerschmid das Vibraphon als Harmonie-Instrument einsetzt, kommt ihre wandlungsfähige Stimme optimal zur Geltung. Vocal-Jazz vom Feinsten!

Stefanie Schlesinger-vocals | Wolfgang Lackerschmid-vibes,piano | Gabriel Barreira-bass | Guido May-drums

www.stefanieschlesinger.de

eintritt: eur 20 / eur 15 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.