Jazzclub Augsburg
OneTwoFree_1_klein

10. Mai 2017
von Alexandrina Simeon
Kommentare deaktiviert

happy thursday @ the jazzclub | ONE TWO FREE, 01.06.17, 20:30 Uhr

1982 organisierte der erste Augsburger Jazzclub regelmäßige Sessions im Augsburger Zeughaus und in der Kresslesmühle. Robert Vogg, Klaus Füger und Walter Bittner lernten sich hier kennen und gründeten die Modern Jazz Formation »One Two Free«, ein Trio ohne klassisches Harmonieinstrument. Erst ein Jahr später erweiterte sich die Band mit dem Gitarristen Buddy Brudzinski zum Quartett und erhielt als Jazz Quartett den »Rockförderpreis der Stadt Augsburg«. In dieser Besetzung entstand 1989 auch das gleichnamige Album – die erste CD-Produktion einer Augsburger Band!!
An diesem Abend steht das »Ursprungs-Trio« auf der Bühne und präsentiert nach 35 Jahren Interpretationen des damaligen Programms – Kompositionen von Monk, Kloss, Steig, Shorter – sowie eigene Titel und: eine brandneue CD! Ein Programm dreier renommierter Augsburger Musiker, das nichts an Aktualität und Frische eingebüßt hat.
Robert Vogg – sax | Klaus Füger – bass | Walter Bittner – drums
www.walterbittner.de

eintritt: eur 20 / eur 10 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.

Dusko Goykovich  by Jan Scheffner

8. Mai 2017
von Alexandrina Simeon
Kommentare deaktiviert

live @ the jazzclub | DUšKO GOJKOVIC QUINTETT, 16.06.17, 20:30 Uhr

Einen besonderen Leckerbissen für die Genießer des swingenden Mainstream Jazz bietet das Quintett der Trompetenlegende Duško Gojkovic. Gojkovic, der im Oktober 2016 seinen 85. Geburtstag feierte, gehört seit mehr als fünfzig Jahren zu den bedeutenden Stimmen des europäischen Jazz und wurde 2014 mit dem ECHO Jazz für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Hervorgegangen aus den Big Bands von Maynard Ferguson und Woody Herman, war er Gründungsmitglied der legendären Kenny Clarke/Francy Boland Big Band. Gojkovic ist nicht nur ein überragender Trompeter, sondern auch ein profi lierter Komponist und Arrangeur. Im Laufe seiner Karriere spielte er u.a. mit Stan Getz, Chet Baker, Lee Konitz, Gerry Mulligan, Dizzy Gillespie sowie Sonny Rollins und Dexter Gordon. Im jazzclub augsburg steht Gojkovic zusammen mit vier Musikern auf der Bühne, die allesamt zur führenden Garde der deutschen Jazzszene gehören. Unbedingt kommen!
Duško Gojkovic – trumpet, fl ugelhorn | Claus Koch – tenor sax | Bernhard Pichl – piano | Rudi Engel – bass | Michael Keul – drums
www.duskogojkovic.com
eintritt: eur 35 / eur 28 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.

Erik Leuthäuser_4

8. Mai 2017
von Alexandrina Simeon
Kommentare deaktiviert

ABGESAGT! – live @ the jazzclub | Erik Leuthäuser Trio, 10.06.17, 20:30 Uhr

Liebe Jazzfreunde, leider müssen wir das Konzert des Erik Leuthäuser Trios am kommenden Samstag kurzfristig absagen.

—————————————————————————————————————

Erik Leuthäuser lebt in Berlin und studiert dort bei Judy Niemack und Peter Fessler Jazzgesang. Im November 2015 veröffentlichte er sein Debüt-Album »In the Land of Oo-Bla-Dee«; seine eigenen deutschen Vocalese-Texte zu den Bebop-Kompositionen und Soli bekannter Jazzmusiker wie etwa Charlie Parker schlugen ein wie eine Bombe und brachten ihm eine Nominierung für den »Preis der deutschen Schallplattenkritik « ein. Im April 2016 gewann er den 1. Preis des Internationalen Jazz-Gesangswettbewerbs der »Riga Jazz Stage 2016«, im Juni 2016 ebenfalls den 1. Preis des Jazz-Gesangswettbewerbs »Big Sky 2016« in Moskau, und schließlich im Juli 2016 den 2. Preis sowie den Publikumspreis des renommierten Shure Montreux Jazz Voice Competition. Mittlerweile ist Erik viel herumgekommen und spielte mit verschiedenen Ensembles in Dänemark, Ecuador, Frankreich, Italien, Polen, Rumänien, Spanien und der Schweiz. In Augsburg hat er sein neues Album mit im Gepäck – nicht verpassen!
Erik Leuthäuser – vocals | Martin Sörös – piano | Sebastian Schuster – bass
www.erik-leuthaeuser.de

eintritt: eur 20 / eur 15 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.