Jazzclub Augsburg
Herbert Heiner - jazzpixel.de

Musikschulen

Musikschulen in Augsburg
mit Jazz-/Pop-/Rock-Schwerpunkt

downtown music institute

Die downtown music institute gGmbH wurde 1996 als modernes Bildungsinstitut für den Bereich Popmusik eröffnet und wurde als Qualitätsschule für Popularmusik, innerhalb weniger Jahre, weit über den Großraum Augsburg bekannt.
Mittlerweile unterrichten 34 Dozenten etwa 800 Schüler und Studenten. Alle Dozenten an der downtown music institute gGmbH verfügen, neben ihrer musikalischen Ausbildung, über eingehende Referenzen im Jazz-, Pop- oder Rockbereich und sind erfolgreich als Profimusiker tätig. Über 200 Absolventen konnten seit Bestehen der Schule für eine weiterführende Musiktätigkeit ausgebildet werden.

Musikwerkstatt

Die Musikwerkstatt wurde 1983 von den Musikern Robert Vogg, Walter Bittner und Buddy Brudzinski gegründet. Die Gründungsmitglieder verstanden ihre Arbeit als Ergänzung des Angebots der kommunalen und staatlichen Ausbildungsstätten in Augsburg und Umgebung. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Jazz- und Popularmusikbereich. Das Ausbildungsangebot reicht vom einfachen Erlernen eines Instrumentes, über eine musikalische Weiterbildung in Richtung Jazz- und Popmusik, bis hin zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Berufsfachschule für Musik, einem Konservatorium oder einer Musikhochschule.

Des Weiteren werden Anregungen vermittelt, wie im Unterricht erlernte traditionelle Spieltechniken kreativ in moderne Sounds und Stilistiken umgesetzt werden können. Der Unterricht ist individuell auf die Schüler/innen egal welchen Alters abgestimmt.

Klangimpuls

Das Musikatelier „klangimpuls“ wurde 1993 von den freischaffenden Musikern und Musikpädagogen Ute Hitzler und Heinz Martin gegründet. Zentral in der Innenstadt Augsburgs gelegen, nämlich im Bismarckviertel, finden hier Instrumentalunterricht, regelmäßiges Bandtraining sowie Workshops statt. Wir wollen:

  • Kindern und Jugendlichen eine umfassende musikalische und instrumentale Ausbildung durch qualifizierte Musikpädagogen geben und so eine solide Grundlage für jede musikalische Betätigung schaffen.
  • eine anspruchsvolle künstlerische Weiterbildung ermöglichen einschließlich der Vorbereitung auf Abitur und Berufsfachschule oder Aufnahmeprüfung an Konservatorien und Musikhochschulen.
  • eine klassisch orientierte Ausbildung bieten ebenso wie eine Spezialisierung in den Bereichen Jazz, Rock und Pop.
  • Erwachsenen jeden Alters eine speziell auf sie abgestimmte Unterrichtsgestaltung anbieten und somit das effektive Erlernen des Instrumentes unterstützen.
  • das Musizieren als persönliches Ausdrucksmittel fördern.
  • eine Plattform stellen für musikalischen Austausch in jeder Alters- und Leistungsstufe.