Jazzclub Augsburg
Herbert Heiner - jazzpixel.de

Fördermöglichkeiten

Kunstförderpreis der Stadt Augsburg

Seit 2008 vergibt die Stadt Augsburg im Rahmen ihres Kunstförderpreises auch einen Preis für Jazz und Jazz-Komposition für Nachwuchskünstler. Sinn und Zweck des Preises ist es, außergewöhnliche künstlerische Begabungen anzuerkennen und ihre künftige Entwicklung auch in finanzieller Hinsicht zu fördern. Die Ausschreibung im Bereich Jazz und Jazz-Komposition findet alle 3 Jahre statt, zuletzt konnte man sich im Mai 2011 um den Kunstförderpreis in diesem Fachbereich bewerben (Verleihung im November 2011).

Bewerbungsvoraussetzungen

Die Bewerber müssen entweder im Raum Augsburg geboren sein oder bei Ablauf der Bewerbungsfrist mindestens drei Jahre ihren Wohnsitz im Raum Augsburg haben. Als Raum Augsburg gelten das Stadtgebiet und die unmittelbar an die Stadt Augsburg angrenzenden Nachbargemeinden. Sie müssen mindestens 17 und höchstens 29 Jahre alt sein.

Unterlagen

Die Bewerbung, die fristgerecht  – immer im Mai des betreffenden Jahres – eingereicht werden muss, erfolgt mittels eines formlosen Bewerbungsschreibens, eines getippten Lebenslaufs, Angaben zum künstlerischen Werdegang und eines Nachweises über den Geburts- (Kopie des Personalausweises oder der Geburtsurkunde) bzw. Wohnort (aktuelle Bescheinigung der Meldebehörde).
Zur Website des Förderpreises