Jazzclub Augsburg
_DSF2007.JPG – Version 2
_DSF2007.JPG – Version 2

live @ the jazzclub | MÁS QUE TANGO – Oblivión, FR, 08.06.18, 20:30 Uhr

Astor Piazzollas suggestiver Tango „Oblivión“- „Vergessen“ – ist titelgebend für diesen Abend, der dem „Vergessen“ in all seinen Facetten gewidmet ist. Vom Vergessen (un)geliebter Wahrheiten im ekstatischen Rausch bis hin zum Idealzustand der Selbstvergessenheit in der Meditation – die Spannweite des Vergessens  ist breit und reicht bis zur völligen Auslöschung, die in Piazzollas „Balada para mi muerte“ mit den Worten seines enigmatischen Textdichters Horacio Ferrer besungen wird. Piazzolla, das eigensinnige musikalische Genie, steht mit seiner packenden Musik  im Vordergrund des Konzerts. Zu Gehör kommen aber auch traditionelle Tangos aus der Goldenen Ära des Tango argentino. MÁS QUE TANGO, das Ensemble um die beiden Augsburger Musiker Iris Lichtinger und Martin Franke, hat sich hierfür zwei spannende musikalische Partner eingeladen: Sebastián Arranz, in Buenos Aires geborener Sänger und Schauspieler, und Christian Gerber, international einer der gefragtesten Bandoneonisten. Photo by: Robert Allmann

Sebastián Arranz – vocals | Christian Gerber – bandoneón | Martin Franke – violin | Iris Lichtinger – piano

www.masquetango.eu

eintritt: eur 20 / eur 15 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.

Kommentare sind deaktiviert.