Jazzclub Augsburg
Pressephoto_JensDüppe_DancingBeauty_byGerhardRichter
Pressephoto_JensDüppe_DancingBeauty_byGerhardRichter

live @ the jazzclub | Jens Düppe Quartett – Dancing Beauty, 03.11.17, 20:30 Uhr

»Durch das Prinzip des Zufalls befreien wir uns von dem Zwang, das Beste aussuchen zu wollen. Damit sind unsere Möglichkeiten unbegrenzt, alles wird interessant.« – John Cage. John Cage, musikalischer Revolutionär, Genie, Freigeist und Meister seiner Kunst, hat mit seinen Leitideen die Musikwelt maßgeblich verändert. In Bann gezogen hat er mit seiner musikalisch-philosophischen Gedankenwelt auch den Kölner Schlagzeuger Jens Düppe. Dieser hat sich 9 Aussagen von Cage angenommen und sie als Grundlage für einen kreativen Entstehungsprozess benutzt. Wohl ganz im Sinne von Cage hat sich Jens Düppe von diesen Zitaten frei von Genregrenzen und musikalischen Schranken leiten lassen, was sich im Song »Dancing Plastic Bag« am deutlich widerspiegelt: ein drei-minütiges Stück Musik, gespielt nur mit Hilfe von zwei Plastiktüten. Zusammen mit seinen musikalischen Wegbegleitern entwickelt Düppe einen unverwechselbaren Gesamtklang. Ein außergewöhnlicher Abend, der von musikalischen Möglichkeiten, Unvoreingenommenheit und musikalischer Freiheit erzählt!

Frederik Kösters-trumpet | Lars Duppler-piano | Martin Gjakonovski-bass | Jens Düppe-drums

www.jensdueppe.de

eintritt: eur 25 / eur 20 (erm.)

jazzclub augsburg e.V.
philippine-welser-str. 11, 86150 Augsburg
0821-50 87 45 60

kartenvorverkauf
rieger+kranzfelder
maximilianstraße 36
tel. 0821-517880

karten online   jazzclub augsburg_online tickets

mit ihrem eintritt unterstützen sie die aktivitäten des jazzclub augsburg e.v.

Kommentare sind deaktiviert.